Tai Chi

Durch regelmäßiges Üben von Tai Chi wird der gesamte Organismus harmonisiert. Jahrelang verfestigte Verspannungen und Fehlhaltungen werden positiv beeinflusst. Die Grundprinzipien des Tai Chi (Geschmeidigkeit, Weichheit und langsamer Bewegungsfluss) wirken dem Grundmuster unserer Leistungsgesellschaft direkt entgegen. Sich langsam wie in Zeitlupe zu bewegen ist allein schon eine Herausforderung in unserer schnelllebigen Zeit. Tai Chi trainiert Muskeln, Sehnen und Gelenke optimal und ist für jedes Alter geeignet.

Trainiert wird jeden Mittwoch im Pfarrheim Filsen in 2 Gruppen, unter Anleitung von Ute Sanner-Eichmann.

Gruppe 1 von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Gruppe 2 von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr

( ute.sanner-eichmann@t-online.de )